Den SCCN e.V. gibt's schon über 10 Jahre

kreativ sein, klicken, genießen bei einer Tasse Kaffee


Sie sind hier:  Startseite   Willkommen   *Datenschutz*  



  • Datenschutzerklärung

    Der Betreiber dieser Website ist der Senioren-Computer-Club-Norderstedt e.V. (im Folgenden "SCCN" genannt)(Verantwortung: siehe Impressum). Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz der persönlichen Daten der Mitglieder sowie der Besucher unserer Homepage sehr ernst. Wir behandeln sämtliche personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Vertraglich gebunden ist der SCCN an die VHS (Volkshochschule Norderstedt), bei der ein Aufnahme-Antrag gestellt werden muß. Dort gilt deren "Datenschutz-Erklärung".
  • Unsere Website "www.sccn.de" (Provider: 1&1)

    Die Nutzung unserer Website durch Besucher sowie Mitglieder ist in der Regel ohne Registrierung oder Eingabe von personenbezogenen Daten möglich. Die Bewerbung als Mitglied geschieht nicht mittels eines digitalen Kontakt-Formulars. Als Mitglied werden nur einige personenbezogene Daten, die zur Kommunikation erforderlich sind, in die Website eingebunden. Das sind "Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefon-Nummer sowie ein Foto". Diese Daten sind in der Website in einem Bereich abgelegt, den nur die Mitglieder per Passwort erreichen können. Für die Vereinsarbeit des Vorstandes (Budget, Beitragsüberwachung etc.) sind weitere personenbezogene Daten (Kontodaten) erforderlich, die nicht auf der Website, sondern in den Verwaltungs-Excel-Formularen abgelegt sind. Bei Kündigung der Mitgliedschaft werden die vorstehend genannten personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
  • Webserver-Logfile (Provider: 1&1)

    Bei der Nutzung der Website werden durch die auf den Endgeräten zum Einsatz kommenden Browser bestimmte technisch bedingte Informationen an den Server der Website gesendet. Das sind "IP-Nummer", "Typ und Version des gewählten Internet-Browsers", "verwendetes Betriebssystem", "die aktuell aufgerufene Seite", "die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)", "Datum und Uhrzeit des Abrufs". Diese Informationen werden benötigt zur Bereitstellung der vom Nutzer aufgerufenen Inhalte der Website. Diese Infos werden in einem sogenannten Webserver-Logfile temporär gespeichert. Sie werden herangezogen zur Gewährleistung der Sicherheit der für die Bereitstellung der Website eingesetzten IT-Infrastruktur.
  • Veröffentlichung von nutzergenerierten Inhalten

    Das können Urlaubserlebnisse, Übungsbeispiele mit verschiedener Software, bestimmte Techniken etc. sein. Es handelt sich dabei um von Mitgliedern erstellte Inhalte, welche personenbezogene Daten enthalten können (Fotos, Videos, Dia-Shows, Workshops etc.). Die Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert. Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die Objekte nach Absprache gelöscht, gesperrt oder werden vom SCCN e.V. übernommen und bleiben Bestandteil der Website. Die erstellten Objekte sind Eigentum des Mitglieds, die Inhalte unterliegen seiner Verantwortung und die Objekte können von ihm jederzeit wieder zurückgezogen werden.
  • E-Mails

    Die Kommunikation zwischen den Mitgliedern erfolgt per E-Mail über den Provider "1&1". Wir weisen darauf hin, daß die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Datenübertragung per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die E-Mail-Adressen der Mitglieder werden in dieser Website nicht abgespeichert. Nur im "Impressum" sind die gesetzlich vorgeschriebenen E-Mail-Adressen aufgeführt.
  • Cookies

    Internetseiten verwenden teilweise "Cookies". Cookies richten in der Regel keinen Schaden an und enthalten auch keine Schadsoftware. Cookies dienen dazu, Informationen im Zusammenhang mit dem jeweils eingesetzten Endgerät abzulegen, wodurch die Webangebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer gemacht werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert. "Session-Cookies" werden nach dem Ende des Internet-Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert (persistente Cookies), die entweder nach einer bestimmten Dauer automatisiert oder von Ihnen explizit gelöscht werden. Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Sie ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie haben es über die Browser-Einstellungen in der Hand, daß Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und ob Sie generell oder nur im Einzelfall das Setzen von Cookies für bestimmte Fälle erlauben wollen. Sie können aber auch die Annahme generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Die generelle Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Webseite einschränken. Unsere Website "www.sccn.de" enthält keine von uns programmierten Html-Cookies. Cookies können aber durch die auf den Nutzer-Endgeräten verwendeten Programme und durch die vom Nutzer besuchten Webseiten auf das Nutzer-Endgerät gelangen.
  • Links

    Wir verwenden "Links" auf dieser Website. Sie finden diese "Links" über die Menüpunkte "Links", "News" und "Willkommen". Über diese Links halten wir Kontakt zu den Seiten unserer Mitglieder, zu den Seiten anderer Senioren-Computer-Clubs, zu den Seiten einiger Anbieter von Computer-Informationen und Nachrichten, zu den Seiten "Norderstedt", "Stadtpark", "noa4" und zu "Wikipedia". Bei Besuch dieser Seiten sollte man die entsprechenden Datenschutzerklärungen dort durchlesen. Erkennen Sie dort Verstöße, bitten wir um Ihre Information. Bei Bestätigung der Vorwürfe durch unsere Prüfung werden wir die entsprechenden "Links" in unserer Webseite löschen.
  • Plug-Ins

    "Plug-Ins" sind Programme mit Zusatzfunktionen, die durch Aktivierung/Herunterladen die Standard-Funktionalität von Browsern und Programmen erweitern. Beliebte durch Plug-Ins erweiterbare Browser und Programme sind: Firefox, Internet-Explorer, WordPress, Google-Chrome, Gimp, Opera, IrfanView etc. Bei einigen Dia-Shows im Flash-Format auf unserer Website muß z.Z. ein Flash-Player installiert sein (wird z.Z.bearbeitet). Weitere Plug-Ins sind bei unserer Website nicht erforderlich. Vom Betreiber von sozialen Netzwerken kann bei deren Aufruf aus unserer Website festgehalten werden, daß Sie die Seite des jeweiligen Netzwerks besucht haben. Unsere Website enthält keine Verbindung zu "sozialen Netzwerken". (Facebook, Twitter etc.).
  • SSL-Verschlüsselung

    SSL-Verschlüsselung dient dem Schutz vertraulicher Daten. Bei unserer Website wurde bisher kein SSL installiert. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, daß die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloß-Symbol in Ihrer Browserzeile.
  • Nutzer-Rechte

    Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenen-Rechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend umfassend informieren.

    Auskunftsrecht gemäß Artikel 15 DSGVO
    Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO bei Weiterleitung in Drittländer bestehen.

    Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO:
    Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

    Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 DSGVO:
    Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beim Vorliegen der Voraussetzungen des Artikel 17 Absatz 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art.18 DSGVO:
    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen und wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

    Recht auf Unterrichtung gemäß Art.19 DSDVO:
    Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personalbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

    Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art.20 DSGVO
    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

    Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art.7 DSGVO:
    Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    Recht auf Beschwerde gemäß Art.77 DSGVO:
    Wenn Sie der Ansicht sind, daß die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet das eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

Siteinfo

Design by bfa
Stand: 25.05.2018