Ausflugsfotos
Ausflug nach Stade an der Schwinge

Frühlingszeit! Da packt die Club-Mitglieder die Reiselust. Als diesjähriges Tagesausflugs-Ziel wurde die Hansestadt „Stade“ an der Schwinge ausgewählt. Mit U-Bahn, Bus und Regionalzug wurde Stade angesteuert. Alles klappte, wie geplant. „Wie langweilig“, dachte unser Werner. Statt am Ziel auszusteigen, so wie es allen übrigen gelang, fuhr er einfach eine Station weiter. Irgendwie schaffte er es, zurück nach Stade zur Stadtführung zu kommen, sogar noch einigermaßen im Zeitrahmen. Pünktlich wie abgemacht erschien unsere Stadtführerin, eine fesche Staderin, gekleidet im historischen Outfit. Sie hatte ordentlich was drauf und konnte wißbegierige Seniorinnen und Senioren zufriedenstellen. Sie kannte ihr Stade und führte uns durch viele Gäßchen, über Kopfsteinpflaster, vorbei an schmucken Fachwerkhäusern. Sie zeigte uns den Hafen, der in früheren Jahren wohl für Jahrzehnte der wirtschaftliche Mittelpunkt in dieser Region war. Sie sprach vom großen Brand von 1659, erklärte div. historische Bauten. Bis wir dann das Rathaus mit seinem gotischen Kellergewölbe bestaunen konnten. Hier endete der Rundgang. Kurz noch Danke- und Tschüss-Sagen und dann hinein in den Rathauskeller; denn dort im Biergarten, allerdings auf harten Bänken, gab es dann Wein, Bier und gutes Essen. So ging ein wunderschöner Tag zu Ende. Es wurde viel geknipst. In der anliegenden Bilder-Show  sind einige dieser Fotos zu sehen.

Zurück